Faszination Fossilien: Zeitzeugen der Erdgeschichte im Ausseerland

Do, 15.07.2021, 19 Uhr

Kammerhofmuseum Bad Aussee

Ausstellungseröffnung

Das Innere Salzkammergut beherbergt auf engstem Raum eine Vielzahl von Gesteinsformationen und einen ungewöhnlichen Reichtum an Fossilien, die weltweit ihresgleichen suchen und durch ihre Vielfalt und Schönheit beeindrucken. 

Die heute nur mehr als „Versteinerung“ erhaltenen ehemaligen Lebewesen bevölkerten während des Erdmittelalters unterschiedliche Lebensräume des alten Tethys-Ozeans. Ihre Schalen- und Skelett-Reste bildeten das „Grundmaterial“ für die Gesteine des Dachsteinplateaus und des Toten Gebirges.

Zwölf Stationen führen die Besucher durch 250 Millionen Jahre Erdgeschichte des Ausseerlandes. Mit zahlreichen Fossilien und aufschlussreichen Bild/Text-Grafiken zaubert der Geologe Dr. Gerhard Mandl faszinierende Lebensbilder in die Ausstellungsvitrinen. 

Anmeldung unter Tel. 0676/83622520 ist möglich.

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Ausseer Kammerhofmuseum

Foto: copyr.  G.W. Mandl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at