Das „Gipfelerlebnis Riesneralm“ startet mit vielen Neuerungen in den Sommer

Dem Ideenreichtum und Innovationsgrad der Riesneralm scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Dies bestätigt das Prädikat, sich „beste österreichische Sommerbergbahn“ nennen zu dürfen. Das Gipfelerlebnis startet am 2. Juli 2021.

Nicht lange durften sich unsere Mitarbeiter von der fordernden Wintersaison ausruhen, denn die Vorbereitungen für einen Sommerbetrieb sind sehr umfangreich. Noch dazu, wenn man immer wieder mit innovativen Projekten, wie immer aus der eigenen Ideenschmiede, die Einheimischen und Gäste begeistern will. Und das wird NEU:

Aus 4 werden 5 Betriebstage. D.h. die Riesneralmbahn fährt heuer von 2. Juli bis 14.September jeweils FR, SA, SO, MO und neu auch am DI.

„Lawinen[GALERIE] – am Gipfel der Kunst“. Weltweit erstmalig, wird eine Winter-Lawinengalerie zur Kunstgalerie umgebaut. 40 Jahre ungeachtet, boten die Lawinengalerien am Riesner-Krispen bisher nur den Skigästen Schutz auf den Skipisten und im Freigelände. Jetzt werden sie den Sommergästen zugänglich gemacht und zum Kunstschauplatz umfunktioniert. Ausgehend vom Hochsitz führt ein Serpentinensteig, immer mit Panoramablick ins Donnersbachtal, leicht aufsteigend durch die Lawinen[GALERIEN] und mündet auf 1.950m Seehöhe am „Gipfel der Kunst“ direkt beim Gipfelkreuz des Hausberges. Entlang dieses Steiges werden insgesamt 10 riesige Kunstvitrinen im Schutz der bestehenden Lawinengalerien positioniert und mit Kunstwerken befüllt. Dieses Jahr in Kooperation mit der „HBLA für künstlerische Gestaltung Linz“. Ein einzigartiger Kunstschauplatz in der Alpenwelt!

„bergKINO“ – eine Bühne für Filmemacher. Im neuen BergKINO auf 1.600m Seehöhe, erwartet die Besucher eine Auswahl an faszinierenden Filmaufnahmen aus der Welt des Extremsports von „CCfilms“. Und das in echter Kinoatmosphäre. 

Hinter „CCfilms“ steckt der junge Ennstaler Unternehmer und Filmemacher Christian Czadilek, welcher durch seine vielen namhaften Kooperationen und Videodrehs mit Spitzensportlern aus aller Welt, einen einmaligen Ruf in seiner Branche genießt.

„G´schichtenplatz auf Naturbühne“. Der Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal hat 5 Jahre lang über Menschen, Ausflugsziele und verschiedene Attraktionen Geschichten erzählt. In Magazinen und auf Videos. 4 davon über die Riesneralm, welche nun auf der Naturbühne vorm Berghof präsentiert werden.

„Baden im Gipfel-Mee(h)r“ anstatt Strand & Meerverheißt auch heuer wieder grenzenlose Erholung. Und das bei beheiztem Wasser und unglaublichem 360° Panoramablick. Niemand muss auf das kühlende Nass verzichten. Noch dazu in einzigartiger Gipfellage auf knapp 1.900m Seehöhe, windgeschützt, im wohlig warmen Wasser. Aber auch die vielen weiteren Highlights am „Gipfelerlebnis Riesneralm“, garantieren einen rundum gelungenen Familienausflug. Das traditionelle Bergfest – heuer mit den „Ursprung Buam“ aus dem Zillertal – wird am Sonntag, 8. August 2021 am Gipfelplateau beim Hochsitz stattfinden.

Foto: Riesneralm

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at