Bezirk Liezen: Alpinunfall

Bezirk Liezen, Johnsbach – Am 30.06.2021 gegen 12:45 Uhr stieg ein 60jähriger Mann aus Losenstein von der Haindklarhütte talwärts ab. Er verließ auf einer Seehöhe von ca. 1.000 Meter den markierten Steig und wollte durch das dortige Bachbett absteigen. Dabei verletzte er sich schwer am rechten Unterschenkel, wodurch ihm ein selbständiger Abstieg nicht mehr möglich war. Der Mann verständigte mit seinem Mobiltelefon einen Bergretter, welcher die LWZ Steiermark verständigte. Zur Bergung des Verletzten wurde der Notarzthubschrauber C 17 des ÖAMTC angefordert. Der Verletzte wurde mittels einer Taubergung ins Tal  und anschließend ins UKH Kalwang zur weiteren Behandlung geflogen.

© LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at