CCW Stainach – Abschied Steinbauer & Dobrowsky

Das Culturcentrum Wolkenstein in Stainach feiert heuer einen runden Geburtstag! 1981 wurde der Kulturverein aus der Taufe gehoben und hat seit nunmehr 40 Jahren über Stainach hinaus die Region mit kulturellen Genüssen versorgt und verschiedenerlei Begegnungen mit Künstlern und Künstlerinnen aus nah und fern ermöglicht. Wir – Dorothea Steinbauer und Wolfgang Dobrowsky – blicken mit Stolz und Freude auf die zweiten zwanzig der vierzig Jahre zurück, in denen wir das Haus vielfältig befüllen und bespielen durften. Am 7. Juli 2001 „bezogen“ wir als Künstlerische Leiter das Haus in der Bahnhofstrasse Stainach und haben in dieser zweiten Phase das CCW um viele Genres erweitert und für die Region geöffnet. Eine schöne und spannende Zeit, die uns viele Erfahrungen, Begegnungen und neue Freunde und Freundinnen bescherte. Zwanzig Jahre, eine lange Zeit in der Rückschau, fanden doch über sechshundert eigene Veranstaltungen Platz und entwickelte sich darüber hinaus viel Raum für Gäste und junge Menschen, die sich dem Publikum präsentieren durften. 

Nach der runden und reichen Zwanzig ist für uns Zeit Lebewohl zu sagen. Mit viel Erfahrung und schönen Erlebnissen im Gepäck, die für Freude und Elan sorgten, freuen wir uns darauf, uns vermehrt unserer Kreativität als Theatermacher widmen zu können.

Wir wissen das CCW bei Mag. Helmut Günther, der uns neunzehn der zwanzig Jahre als treuer Mitarbeiter, Geschäftsführer und Freund begleitet hat in zuverlässigen und liebevollen Händen. Er freut sich, das CCW und sein Publikum mit einem neuen kreativen Team in die nächsten zwanzig begleiten zu dürfen. Dass sich das CCW auch weiterhin als Nahversorger und Kompetenzpartner in Sachen Kunst und Kultur versteht, ist selbstverständlich.

Wir sagen DANKE für zwanzig Jahre Interesse, Unterstützung, Kommunikation und Begleitung, wünschen dem CCW Alles Gute und uns allen weiterhin viel Neugierde auf die wunderbare Lebensbegleiterin Kultur.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at