FF Rottenmann: T09/T06 – Suchaktion in Haus am 23.06. und 24.06.

Erstellt von OBM Wolfgang Leitner

In den vergangen beiden Tagen wurde der Wasserdienststützpunkt der Feuerwehr Rottenmann zweimal zur Hilfeleistung bei einer Personensuche in Haus im Ennstal alarmiert.

Kurz nach 14:00 Uhr wurden am Mittwoch die Wasserdienst-Stützpunkte Aich, Altaussee, Niederöblarn und Rottenmann zu einer groß angelegten Suchaktion nach einer abgängigen Person alarmiert.

Am 23.06. wurde das Boot Rottenmann zu einer Personensuche entlang der Enns angefordert.

Am 24.06 wurden unsere Einsatztaucher zur genaueren Suche in der Enns im Raum Haus im Ennstal benötigt. Nach dem Übersetzten des Wasserdienstfahrzeuges wurde mit Tauchern die Enns entlang des Stromstriches, sowie Buhnen und Staustufen genauer abgetaucht. In Zusammenarbeit mit den anderen Wasserdienst-Einheiten wurde der Bereich ab Haus leider erfolglos nach der vermissten Person durchsucht.

<<Link zum Bericht des BFV Liezen Bereichsfeuerwehrverband Liezen – Suchaktion nach 82-jährigem entlang der Enns (steiermark.at) >>
 

Im Einsatz waren:

  • FF- Rottenmann mit WDF und Boot Rottenmann

Bericht und Symbolbilder: FF Rottenmann / OBM Wolfgang Leitner

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at