Radfahrer in Bad Mitterndorf tödlich verunglückt: Identität mittlerweile geklärt

Bad Mitterndorf, Bezirk Liezen. – Dienstagnachmittag, 22. Juni 2021, erlitt ein bislang unbekannter Radfahrer bei einer Kollision mit zwei Pkw tödliche Verletzungen. Die Identität des Mannes konnte bislang nicht geklärt werden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen 14.40 Uhr fuhr der bislang unbekannte Mann alleine mit einem Rennrad auf der Salzkammergutstraße B145 von Bad Aussee kommend in Richtung Trautenfels. Zwei nachkommende Pkw fuhren in dieselbe Fahrtrichtung. Im Bereich der Umfahrung Bad Mitterndorf dürfte es, aus bislang unbekannter Ursache, zu einer seitlichen Kollision zwischen der unmittelbar nachkommenden Pkw-Lenkerin (80) aus dem Bezirk Liezen und dem Radfahrer gekommen sein. In Folge dessen kollidierte auch ein 25-jähriger Pkw-Lenker, ebenso aus dem Bezirk Liezen, mit dem Radfahrer. Sofortige Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Reanimation durch einen Notarzt konnten dem Radfahrer nicht mehr helfen. Er erlitt schwere Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Seine Identität konnte bislang nicht geklärt werden, weshalb die Polizei nun nach Hinweisen zur Person sucht.

Personsbeschreibung:

Mann, etwa 25-35 Jahre alt, schlank, 165 bis 175 cm groß, dunkles/brünettes kurzes Haar, Vollbart; bekleidet war der Radfahrer mit einem schwarzen T-Shirt, einer schwarz-orangen Radler-Hose mit Trägern (Marke KTM), weißen Radschuhen (Marke SIDI) und einem schwarzen Helm (Marke GIRO); unterwegs war er mit einem schwarz-roten Rennrad der Marke FOCUS CAYO; Besonderheit: im Bereich der Sattelstange war ein Fan-Aufkleber des Fußballclubs „Sturm Graz“ angebracht (siehe beiliegende Bilder);

Ob es sich bei dem Mann um einen Einheimischen, einen Urlaubsgast oder um einen Radsportler aus benachbarten Bundesländern (zB OÖ, Salzburg, etc.) handelt, steht bislang nicht fest. Der Mann trug keine Ausweise bzw. Wertgegenstände bei sich.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bad Mitterndorf unter 059133/6352 erbeten.

Update: Tödlicher Verkehrsunfall: Identität geklärt

Bad Mitterndorf, Bezirk Liezen. – Wie berichtet, ist es Dienstagnachmittag, 22. Juni 2021, zu einem Verkehrsunfall auf der Salzkammergutstraße B145 gekommen, bei dem ein zunächst unbekannter Rennradfahrer tödliche Verletzungen erlitten hatte. Die Identität des getöteten Radfahrers konnte inzwischen geklärt werden. Es handelt sich um einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Liezen.

Fotos:
LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at