Wasserverband Ausseerland: Müllfrei in den Sommer

Wegen der strengen Corona-Bestimmungen haben im Frühjahr nur wenige Gruppen am landesweiten Steirischen Frühjahrsputz teilgenommen.

40 SchülerInnen der Volksschule Bad Aussee ließen es sich aber trotzdem nicht nehmen, vor den Sommerferien ihre Heimat von unachtsam weggeworfenem Müll zu befreien. Bei 30 Grad Hitze haben die Kinder viel Müll eingesammelt und somit unser Aussee wieder so richtig schön herausgeputzt.  Der Bürgermeister und die Abfallbeauftragten des Wasserverbandes Ausseerland bedankten sich mit einer Jause für das große Engagement der pflichtbewussten Kinder.

Bilder und Text: ©Wasserverband Ausseerland/ Reinhard Weidacher

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at