Ardning, Bezirk Liezen: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ardning, Bezirk Liezen. – Dienstagmorgen, 15. Juni 2021, führte ein Überholmanöver auf der B146 (Richtung Liezen) zu einer Kollision von drei Fahrzeugen. Ein 39-Jähriger wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Rottenmann transportiert.

Ein Pkw-Lenker (19, Liezen) setzte gegen 05.45 Uhr zum Überholen eines Holztransporters (Lkw + Anhänger) an. Ein hinter ihm fahrender Pkw-Lenker (39, Liezen) setzte ebenso zum Überholen des Lkw an. Dabei kollidierten die drei Fahrzeuge miteinander. Durch die Kollision kam der 39-Jährige mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Rettungskräfte transportierten ihn in das LKH Rottenmann. Einsatzkräfte (Feuerwehr, Straßenmeisterei) sowie ein privates Abschleppunternehmen führten Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. 

LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at