Bad Goisern: Einsatz nach PKW-Kollision

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall musste die FF Bad Goisern am Abend des 12. Juni 2021 ausrücken.

Zwei PKWs waren im Bereich der Ortschaft Kröß miteinander kollidiert und kamen schwer beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Seitens der Polizei wurde die FF Bad Goisern alarmiert, um die Fahrzeuge von der Straße zu bergen. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten mittels Bindemittel gebunden und die Fahrbahn von Fahrzeugteilen gesäubert werden. Während der Arbeiten kam es zu kurzzeitigen Verkehrsanhaltungen, die Verkehrsregelung erfolgte durch Lotsen der Feuerwehr. Die Lenker der Fahrzeuge blieben bei dem Unfall unverletzt.

Fotos: © FF Bad Goisern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at