Alpengarten Bad Aussee in voller Pracht

Wenn der Holler blüht, ist der Alpengarten am schönsten, meinten die Gärtner Anna und Thomas Steiner. Wann waren Sie das letzte Mal da? Botanische Gärten sind Inspiration und Orte der Meditation, aber auch ein Mikrokosmos für den man sich Zeit nehmen kann.

Auf 12000 m² beherbergt der Bad Ausseer Alpengarten ca. 2000 Arten von Alpenpflanzen, Stauden und Gehölzen sowie pflanzliche Raritäten aus aller Welt. In Themengärten werden Heilpflanzen, aromatische Kräuter, Duftpflanzen, Orchideen präsentiert.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich…..

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at