Fanvoting und Black Members entschieden über neuen Namen der Sturm Graz Amateure

Die zweite Mannschaft des SK Sturm wird ab der kommenden Saison unter dem Namen „SK Sturm Graz II“ in sämtlichen Tabellen und Spielberichten zu finden sein. 15 Stimmen machten den Unterschied.

Eine Wahl gemäß dem Leitbild
Der SK Puntigamer Sturm Graz entwickelt sich weiter – und zwar auf allen Ebenen. Dementsprechend sind auch bei der Regionalliga-Mannschaft bereits einige Talente und Jungprofis mit viel Potenzial im Einsatz. Zeit also, um den SK Sturm Graz Amateuren einen neuen Namen zu geben. Und genau das ist im letzten Monat auch passiert. In einem offenen Fanvoting ließ der Klub zwischen „Junge Schwoaze“„SK Sturm Graz II“ und „Sturm Zwa“ abstimmen, wobei es die ersten beiden Vorschläge in die nächste Runde schafften. In dieser waren dann – ganz gemäß dem Leitbild – alle Black Members des Vereins am Zug. Sie konnten via Mail oder in den SturmShops für ihren Favoriten wählen – und es wurde ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende entschied ein Plus von 15 Votes zugunsten von „SK Sturm Graz II“. Sturms Geschäftsführer Sport Andreas Schicker zeigt sich zufrieden mit dem neuen Namen: „Mit SK Sturm Graz II haben wir einen neuen und vor allem gut passenden Namen für unsere zweite Mannschaft finden können. Er wird unserem jungen, erfolgshungrigen Team mit extrem viel Qualität auf jeden Fall besser gerecht als der bisherige Name.“

Foto: GEPA PicturesArno FriebesSK Sturm

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at