“TEAMBUS DER ÖSTERREICHISCHEN FUSSBALLNATIONALMANNSCHAFT MIT ZWISCHENSTOPP BEIM STEEGWIRT!“ Gampelhubers kochen für Nationalteam.

Nachdem immer wieder Teamspieler dem Steegwirt einen Besuch abstatten, legte am heutigen Montag, dem 07. Juni 2021, der Bus, der unserer Fußballnationalmannschaft befördert, einen kurzen Zwischenstopp ein. Mit auf dem Weg ins Trainingslager nach Seefeld war neben Teamkoch Fritzi Grampelhuber noch der Buschauffeur und ein Physiotherapeut. Empfangen wurden die Drei von den Seniorwirtsleuten Biggi und Fritz Grampelhuber sowie von Tamino. Der Zwischenstopp war notwendig, da Fritzi noch einige Sachen zu laden hatte. Während Chefkoch Fritz die Mannschaft im Trainingslager in Seefeld verwöhnen wird, fliegt sein Bruder Tamino am kommenden Mittwoch nach Bukarest. Er wird dort für das leibliche Wohl unserer Teamspieler und Betreuer sorgen. Es war heute sehr interessant für mich von Fritzi den doch enormen logistischen Aufwand erklärt zu bekommen. Sowohl Fritzi als auch Tamino sind stets bemüht, alle Wünsche der Spieler und Betreuer in kulinarischer Hinsicht zu erfüllen!

Wir wünschen unserem Nationalteam für die Euro alles Gute, drücken die Daumen und werden selbstverständlich bei den Matches mitfiebern!

(Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at