Fußgängerin angefahren. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Dienstagvormittag, 8. Juni 2021, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10:00 Uhr fuhr ein 78-jähriger PKW-Lenker aus Slowenien auf einer Gemeindestraße in Richtung Hauptplatz Bad Radkersburg. Aufgrund einer einseitigen Straßensperre im Bereich einer Baustelle kam es zu einer Fahrzeugkolonne, die immer wieder anhalten musste.

Eine 58-jährige Fußgängerin aus Niederösterreich betrat gerade die Fahrbahn um diese zu überqueren, als der 78-jährige PKW-Lenker wieder anfuhr und die Frau erfasste. Sie wurde zu Boden gestoßen und verletzte sich dadurch unbestimmten Grades.

Sie wurde vom Roten Kreuz in das LKH Südoststeiermark eingeliefert.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Fehring, Bezirk Südoststeiermark. –  Montagabend, 7. Juni 2021, kam es auf der B 57 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark war gegen 18:30 Uhr mit seinem PKW auf der B57 von Fehring kommend in Fahrtrichtung Pertlstein unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Pertlstein Ost, auf Höhe Strkm 8,4, kollidierte er aus derzeit noch unbekannter Ursache mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Der entgegenkommende PKW wurde von einem 48-Jährigen aus Slowenien gelenkt und drehte sich nach dem Aufprall um die eigene Achse, sodass er entgegen seiner Fahrtrichtung zum Stillstand kam. Das zweite Fahrzeug prallte gegen die Leiteinrichtung.

Beide Unfalllenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Feldbach eingeliefert.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Pertlstein und Fehring, ein Notarzt und das Rote Kreuz.

Die B57 war bis 20:45 Uhr zur Gänze gesperrt.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at