Bad Goisern: Motorradlenker kollidierte mit Pkw

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 3. Juni 2021 um 9 Uhr mit seinem Pkw auf der B166 von der Ortschaft Steeg kommend in Bad Goisern in Richtung Hallstatt. Auf Höhe des Straßenkilometers 47,1 wollte der Lenker mit seinem Fahrzeug, in welchem sich fünf weitere Familienmitglieder befanden, nach links auf den dort befindlichen Parkplatz abbiegen, als er von einem nachkommenden 37-jährigen Motorradlenker aus dem Bezirk Kirchdorf überholt wurde. Der Motorradlenker kollidierte mit dem Pkw, kam zu Sturz und wurde 33 Meter auf den Parkplatz neben der Bundesstraße geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.
Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit der Rettung in das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl verbracht. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at