Wintersperre der Sölkpassstraße aufgehoben!

Ab heute 14 Uhr darf die Straße, die das Ennstal und den Bezirk Murau miteinander verbindet, wieder befahren werden. Heute wurden noch die letzten Erhaltungsarbeiten auf der L704, Sölkpassstraße, abgeschlossen. Das anhaltend schlechte Wetter hat heuer die Öffnung des Passes weit nach hinten verschoben – üblicherweise fällt die Wintersperre zwischen Muttertag und Pfingsten.👉🏻

Durch bis zu viereinhalb Meter Schnee mussten sich die Räumgeräte des STED in diesem Frühjahr kämpfen, 13 Kilometer Straße galt es, zwischen der Kreuzerhütte im Gemeindegebiet von Schöder und St. Nikolai (Gemeinde Sölk) zu räumen.

Der STED Land Steiermark wünscht gute Fahrt!

Quelle: Straßenerhaltungsdienst Land Stmk

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at