Bad Mitterndorf/Woferlstall: Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen. Seid Teil unseres bunten kulturellen Lebens

Liebe Freundinnen und Freunde des Woferlstalls!Die Zeit der Finsternis neigt sich dem Ende zu und es erscheint Licht am Ende des Tunnels.

Der Woferlstall öffnet endlich wieder seine Pforten.Für interessierte Bands, Ausstellende, Vereine u.a. Kooperationspartner steht der Woferlstall für Anfragen und Termine wieder zur Verfügung.

Allerdings sind die derzeit aktuellen Bedingungen für Veranstaltungen zu beachten.
Hier das Wichtigste für Veranstaltungen / Zusammenkünfte ohne zugewiesene Sitzplätze in Kürze:Maximal 40 Personen im PublikumAbstandsregelung: mindestens einen Meter Abstand zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben bei Sitzplatzreservierung.Zutrittsberechtigung (getestet / genesen / geimpft) ist erforderlich. Die Teilnehmenden haben den Nachweis für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhaltenMaskenpflicht: sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien gilt eine FFP2-Maskenpflicht

Registrierungspflicht: Der*die Verantwortliche hat von Personen, die sich voraussichtlich länger als 15 Minuten am Ort der Veranstaltung / Zusammenkunft aufhalten, hat wenn die Zusammenkunft in einem geschlossenen Raum stattfindet, Kontaktdaten zum Zwecke des Contact-Tracing zu erheben. Diese umfassen: Vor- und Familiennamen, die Telefonnummer und wenn vorhanden die E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Betretens Gastronomie ist nach den geltenden Regeln der Gastronomie erlaubt(sobald es weitere Lockerungen bei den Einschränkungen gibt, geben wir diese sehr gerne bekannt, das dürft Ihr uns glauben ;))
Wenn ihr den Woferlstall Mieten möchtet, bitte per E-Mail an uns wenden.
Die bereits reservierten Termine seht ihr HIER. 
Auf neue gemeinsame kulturelle Präsenzerlebnisse mit Euch freut sich das Woferlstall-Team

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at