Jugend am Werk Steiermark unter Österreichs Beste Arbeitgeber 2021

Jugend am Werk schaffte es beim aktuellen Ranking nicht nur unter ins Finale der 40 Arbeitgeber, die am 20. Mai als „Österreichs Beste Arbeitgeber 2021“ ausgezeichnet wurden, in der Kategorie XL (ab 500 Mitarbeitenden) erreichte man den 5. Platz.

Welche Unternehmen sind Österreichs Beste Arbeitgeber 2021? Great Place to Work® zeichnet jährlich Unternehmen aller Größen, Branchen und Regionen für ihre besonderen Leistungen bei der Gestaltung eines attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsumfelds aus. Bei der diesjährigen Verleihung wurde die Jugend am Werk Steiermark GmbH in der Kategorie X-LARGE (Unternehmen mit über 500 Mitarbeitenden) als fünftplatziertes Unternehmen gekürt und ausgezeichnet.

„Die Auszeichnung macht uns sehr stolz.“, freut sich Walter Ferk, Geschäftsführer von Jugend am Werk. „Der Fachkräftemangel ist eine zentrale Herausforderung für die Sozialwirtschaft. Die Arbeitgebermarke Jugend am Werk bringt ganz klar die Identität des Unternehmens zum Ausdruck und zeigt, warum das Unternehmen für potenzielle und bestehende Mitarbeitenden attraktiv ist, welche Stärken es hat und was es einzigartig macht.“ Mit viel Einsatz werden laufend Ideen entwickelt und verwirklicht, um die allgemeine Zufriedenheit und die Motivation aller Mitarbeitenden zu stärken und weiter zu steigern. „Wir leben eine auf Vertrauen basierende Unternehmenskultur, die auf aktive Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeitenden in einer modernen Arbeitsumgebung setzt. Wertschätzung, Kommunikation auf Augenhöhe und Engagement für die gemeinsamen Ziele zeichnen uns als Unternehmen aus.“ sagt Walerich Berger, Geschäftsführer von Jugend am Werk.

Jugend am Werk hat in der jüngsten Vergangenheit mehrere Maßnahmen umgesetzt, um die Leistungen im kulturellen und personalpolitischen Wirken zu evaluieren und für bestehende und potenzielle Mitarbeitende transparenter zu machen. In Zusammenarbeit mit der FH Campus 02 wurde im abgelaufenen Semester ein externes Employer Branding-Konzept erstellt. Zudem wurden Ende 2020 eine Trust Index© MitarbeiterInnen-Befragung und ein Culture Audit© zur Erhebung der erlebten Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur durchgeführt. Daraus geht hervor, dass 90 Prozent der Mitarbeitenden ihren Arbeitsplatz als sehr gut betrachten. Auszüge aus der Umfrage unterstreichen das Ergebnis. 94 Prozent beurteilen „Ich glaube, ich kann hier einen wichtigen Beitrag leisten“, 93 Prozent sagen „Ich bin stolz auf das, was wir hier gemeinsam leisten“ und „Ich bin zufrieden mit der Art und Weise, in der wir einen Beitrag für die Gesellschaft leisten“. Dass die Arbeit eine besondere Bedeutung und Sinn hat und weit mehr als ein Job ist und dass Weiterbildungen und Unterstützung für die berufliche Entwicklung angeboten werden, sehen rund 90 Prozent als gegeben.

Jugend am Werk bietet Benefits und Boni, die den Mitarbeiter*innen zeigen, dass ihre Arbeit eine besondere Bedeutung hat. Für alle Phasen des Berufslebens, vom ersten Arbeitstag bis zur Pension, stehen flexible Arbeitsmodelle, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung, Vergünstigungen und viele weitere Zusatzleistungen zur Auswahl.

Great Place to Work®

Great Place to Work® arbeitet seit 30 Jahren mit führenden Unternehmen aller Branchen auf der ganzen Welt zusammen, um vertrauensbasierte, leistungsfähige Arbeitsplatzkulturen zu identifizieren, aufzubauen und sichtbar zu machen. Über die Trust Index© Befragung und Culture Audit© Evaluierung wird Organisationen ermöglicht, ihre Kulturen zu bewerten und zu verbessern.

Mit den Zertifizierungsprogrammen werden herausragende Arbeitsplatzkulturen anerkannt und jährlich die Besten Arbeitgeber sowie Great Place to Work® zertifizierte Betriebe in Österreich und mehr als 50 anderen Ländern ausgezeichnet.

Jugend am Werk Steiermark

Die Jugend am Werk Steiermark GmbH zählt zu den führenden Anbietern sozialer Dienstleistungen in der Steiermark. Ziel, der in der gesamten Steiermark verteilten Standorte, ist es, die Lebenswelten der Menschen in ihrer direkten Umgebung zu verbessern und sie mit entsprechenden Angeboten und Leistungen vor allem in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen.

Das Portfolio ist so vielfältig wie die Herausforderungen, die das Leben bietet. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Unterstützungsbedarf in beruflichen, sozialen und persönlichen Lebensfragen.

www.jaw.or.at

Das Personalmanagement-Team von Jugend am Werk (v.l.) Doris Diethart, Nicole Weber, Doris Sommer-Stingl, Ulrike Schriefl mit den Geschäftsführern Walerich Berger und Walter Ferk (3.v.r.).
Fotocredit: © Jugend am Werk/Wilfried Mörtl
© Great Place to Work®

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at