FPÖ-Hermann: „Wirtschaftslandesrätin bestärkt FPÖ in Kritik an geplanten Flugverboten!“

Freiheitliche befragten ÖVP-Wirtschaftslandesrätin zu geplantem Flugverbot von Graz nach Wien – Ressortchefin gesteht Schwächung des Wirtschaftsstandortes ein und lehnt Verbot ebenfalls ab.

Im Rahmen der heutigen Landtagssitzung befragten die steirischen Freiheitlichen ÖVP-Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl zum geplanten Flugverbot von Inlandsflügen von Graz nach Wien. Bekanntlich möchte die grüne Umweltministerin Leonore Gewessler nach Fertigstellung der Südstrecke – konkret nach dem Abschnitt zwischen Koralm- und Semmeringtunnel – Inlandsflugverbindungen von Graz und Klagenfurt nach Wien untersagen. Landesrätin Eibinger-Miedl sprach sich in ihrer Beantwortung gegen die Verbotspolitik der grünen Ministerin aus und befürchtet ebenfalls eine Schwächung des Wirtschaftsstandortes. Des Weiteren möchte sie im Umweltministerium eine Prüfung alternativer Antriebe forcieren, bevor mit Verboten gearbeitet wird. „Dass sich die Wirtschaftslandesrätin so klar gegen die bekanntgewordenen Verbotsphantasien der Grünen ausspricht, überrascht zwar, gibt uns jedoch Hoffnung, dass dieses Szenario noch abgewendet werden kann“, so FPÖ-Landtagsabgeordneter und Vizebürgermeister der Flughafengemeinde Feldkirchen bei Graz Stefan Herman. „Wir werden die Landesrätin bei ihren Bemühungen im Sinne der Steirer unterstützen und sind zuversichtlich, dass auch die von uns initiierte parlamentarische Bürgerinitiative – welche auch von FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer unterstützt wird – mit vielen Unterschriften als klares Signal gegen die Verbotspolitik der Grünen wirkt. Barbara Eibinger-Miedl ist auch in ihrer Funktion als Stellvertreterin von Sebastian Kurz als Bundesparteiobmann gefordert, in Wien klar gegen die Flugverbote einzutreten. Es darf nicht zugelassen werden, dass dem Wirtschaftsstandort Steiermark und in weiterer Folge der internationalen Bedeutung des Flughafens Wien als Drehkreuz aufgrund fadenscheiniger Klimaargumente nachhaltiger Schaden zugefügt wird“, so Hermann abschließend.

LAbg. Stefan Hermann tritt im Rahmen der Landtagssitzung klar gegen die Verbotspläne auf / © FPÖ-Steiermark / Wilfling
FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer unterstützt die Initiative der steirischen Freiheitlichen / © FPÖ-Steiermark / Wilfling

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at