Operettenabend am 2. Juni 2021 im Kulturhaus Liezen

Vier Jahreszeiten – Kammermusikzyklus 2021

Liebe und Lehar
Operettenabend

Mittwoch, 2. Juni 2021

19.00 Uhr, Kulturhaus Liezen, großer Saal

Einlass: ab 18.00 Uhr

Vorverkauf: Stadtgemeinde Liezen/Bürgerservice, Musikhaus Härtel

Wir bitten um Anmeldung in Form einer Kartenreservierung (Tel.: 03612/22881 oder kultur@liezen.at).

Liebesduette aus der „Goldenen und Silbernen Operette“ von Johann Strauß bis Franz Lehar.


Alice Waginger – Sopran
Hans-Jörg Gaugelhofer – Tenor
Davorin Mori – Klavier

Was wäre Operette ohne Liebesduette? Eine recht trockene Angelegenheit, schließlich ist Liebe am Theater ein dramaturgischer Hauptbeweggrund, damit überhaupt irgendeine Handlung zustande kommt. Liebesduette gibt es in den unterschiedlichsten Konstellationen und sie wollen doch alle meistens nur auf eines hinaus (abgesehen von großen Bögen und hohen Haltetönen): gegenseitige Zuwendung der Protagonisten, trotz der (dramaturgischen) Umstände und Widrigkeiten und dass das Publikum feuchte Augen bekommt. Franz Lehar war diesbezüglich Meister. 2020 hätte eigentlich die 150sgte Wiederkehr seines Geburtstages groß zelebriert werden sollen, wir waren aber alle mit Corona beschäftigt. In diesem Programm soll der Jubilar auch noch ein bisschen gefeiert werden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Covid-Bestimmungen! Nachweis über gültigen negativen Coronatest bzw. über Imfpung oder Genesung und FFP2-Maske erforderlich!

Fotocredit:
Manfred Sket


About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at