In Bad Mitterndorf läuft die Gelbe-Sack-Entsorgung „tierisch gut“

Energie AG Umwelt Service lässt Plastikmüll seit zehn Jahren mit Pferdefuhrwerk einsammeln

Quasi „tierisch gut“ läuft die Gelbe Sack-Entsorgung in Bad Mitterndorf. Die Energie AG Umwelt Service startet heuer in das zehnte Jahr, in dem die Gelben Säcke in der steirischen Gemeinde nicht mehr mit dem LKW, sondern mit einem Pferdefuhrwerk abgeholt werden. Gemeinsam mit einem regionalen Pferdefuhrwerksunternehmen sammelt die Energie AG in einem Rhythmus von acht Wochen mehr als 1.600 Säcke ein, das entspricht etwa vier Tonnen Kunststoff- und Leichtverpackungen. Dass die Sammlung mit dem Pferdefuhrwerk gut fürs Klima ist, beweist auch die CO2-Bilanz. In den letzten Jahren konnten damit mehr als zwei Tonnen CO2 eingespart werden.

Foto:
Energie AG

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at