Seltenes Naturschauspiel in Ebensee: Der Wiesensee ist da

Schneeschmelze und Regen sorgen dafür, das der Wiesensee im Gebiet „Mitterecker“ in Ebensee für ein paar Tage zu bewundern ist – ein besonderes Schauspiel der Natur!

Normalerweise quert man durch diese Wiesensenke trockenen Fußes um auf den Ebenseer Hochkogel gehen, oder eine gemütliche Runde auf der Mittereckeralm zu drehen. Nicht so dieser Tage: die Schneeschmelze und der Regen haben dazu geführt, dass sich diese mit Wasser füllt. Das Wasser fließt, bzw. strömt über,- aber auch unterirdisch in diese etwa 50 mal 100 m große Senke und bildet dadurch eine Seenlandschaft der besonderen Art.

Bei Schönwetter ein lohnendes Ziel für Wanderer, Familien und allen Naturbegeisterten. Ist doch der See ein traumhaft schöner Platz für eine Rast und zum Fotografieren. Lohnend aber auch, um nach der Wanderung ins Mitterecker Stüberl einzukehren und die Spezialitäten der heimischen Küche zu genießen.

Bericht und Foto: Wilfried Fischer

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at