Haus/Ennstal: Pkw – Fahrer übersah Radfahrer

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Dienstagabend, 11. Mai 2021, wurde ein Rennradfahrer aus Deutschland bei einem Zusammenstoß mit einem PKW leicht verletzt.

Gegen 18:15 Uhr fuhr ein 36-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem PKW auf der Erzherzog Johann Straße in Fahrtrichtung Westen. Auf Höhe der Talstation der Seilbahn Hauser Kaibling setzte er zum Einbiegen nach links an und dürfte dabei den entgegenkommenden 28-jährigen Rennradfahrer übersehen haben. Im Zuge des Abbiegevorganges prallte der Radfahrer mit seinem Rennrad gegen die rechte Fahrzeugseite des PKW und kam dabei zu Sturz.

Er wurde leicht verletzt und zur weiteren Versorgung mit dem Roten Kreuz in die Klinik Diakonissen in Schladming verbracht.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Quelle: LPD Steiermark

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at