Wolfgang Knöpfler – ein Ausseer im internationalen Filmgeschehen

Er ist sympathisch, nett, freundlich…. Eigentlich habe ich Wolfgang Knöpfler vor vielen Jahren erst so richtig während eines Auslandsaufenthaltes in Namibia kennen gelernt. Seither ist viel passiert, Wolfgang übersiedelte mittlerweile nach Wien, wo er für Terra Mater tätig arbeitet. Seine Tätigkeit als Exekutive Producer macht Aufenthalte in der in der ganzen Welt notwendig. In seinen Filmen setzt er sich immer wieder für die bedrohte Natur und Tierarten ein.

TV – Tipp: Im Gespräch mit Wolfgang Knöpfler, ab 13. Mai, 13 Uhr im Ausseer Regionalfernsehen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist C0023-SeaOfShadows_Trlr_Fight_v11_H264Screener.mp4_snapshot_01.10_2021.05.08_19.41.57.jpg

Sein Lebenin den letzten Jahren im Schnelldurchlauf

2016 

  • Weltpremiere von „The Ivory Game“ die erste österreichische „NETFLIX Original“ Produktion.

Nominiert für die Shortlist für den Oscar 2017. Executive Producer Leonardo DiCaprio

  • Taufe meiner Tochter Antonia in St. Leonhardskirche

2017

  • Beginn der Dreharbeiten zu „Sea of Shadows“ Executive Producer Leonardo DiCaprio

2018

  • Beginn der Dreharbeiten zu „Watson“ Filmische Biografie des Greenpeace Mitbegründers und

Gründer von „Sea Shepherd“. Regie: Lesley Chilcott (Producerin des Oscar Gewinner „An Inconvinient Truth”)

2019

  • „Sea of Shadows“ gewinnt den Publikumspreis beim Sundance Film Festival
  • „Sea of Shadows“ Weltpremiere in Hollywood in Anwesenheit von Leonardo DiCaprio und zahlreicher Prominenz
  • „Watson“ Weltpremiere beim Tribeca Film Festival in New York. Der Film gewinnt den Publikumspreis

2020

  • Beginn der Produktion meines ersten IMAX Filmes „The Arctic: Our Last Great Wilderness“ Ein vollkommen neuesArbeiten auf Grund von Corona. Der Film wurde „remote“ fertigestellt mit Teams in Wien, Anchorage, Düsseldorf, Seattle, London und Los Angeles.

2021

  • Beginn der Dreharbeiten zum einem neuen Projekt über Pottwale in der Karibik. Der Film ist von der Story her dem Oscar Gewinner „Mein Lehrer der Krake“ ähnlich, nur ist unsere Lehrerin etwas größer, sozusagen XXXLarge.
  • Ende Mai – Weltpremiere von „The Artic: Our Last Great Wilderness” in Florida. Der Film hat schon vor seiner Veröffentlichung unheimlich viel erreicht. Wir konnten dem amerikanischen Senat über 6 Millionen Unterschriften

überreichen um diese letzte einzigartige Naturlandschaft in Alaska vor der Ölindustrie zu schützen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 1909_WATSON_Whales_H264_1920x1080_23976fps.mp4_snapshot_00.43_2021.05.08_19.39.12.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist C0021-The-Arctic_-Our-Last-Great-Wilderness-_-Official-SocialMediaTrailer.mp4_snapshot_00.06_2021.05.08_19.40.36.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist C0023-SeaOfShadows_Trlr_Fight_v11_H264Screener.mp4_snapshot_01.52_2021.05.08_19.42.18.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist C0023-SeaOfShadows_Trlr_Fight_v11_H264Screener.mp4_snapshot_01.57_2021.05.08_19.42.54.jpg

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at