BORG Bad Aussee: Eloquenz beim Reden auch in Corona – Zeiten

Auch dieses Jahr bietet der Jugendredewettbewerb jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Meinungen und Gedanken zu den unterschiedlichsten Themen abseits des Unterrichtsstoffs zu äußern. Von Klimaschutz über Rollenbilder bis hin zu dem sehr aktuellen Thema Corona können Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren kreativ werden und darüber sprechen, was sie wirklich bewegt.

Dabei stehen ihnen die drei Kategorien Klassische Rede, Spontanrede und Neues Sprachrohr zur Auswahl.Am Erzherzog-Johann-BORG Bad Aussee bereiteten sich die jungen RednerInnen letzte Woche für den heurigen ONLINE-Bewerb vor. Es besteht die Möglichkeit die klassischen Reden, Darstellungen oder Präsentationen auf eine Plattform zu laden, vom 3. bis 5. Mai findet der Landeswettbewerb in der Steiermark statt.

Viel Glück unseren TeilnehmerInnen 🤝

Fotos:©Francesko Berton

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at