Bei Kanalarbeiten schwer verletzt. Steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Puntigam.– Freitagvormittag, 3. Mai 2021, wurde ein 17-jähriger Lehrling bei der Durchführung von Kanalarbeiten in der Lodergasse schwer verletzt. 

Der 17-Jährige war gegen 11:00 Uhr dabei, Kanalsanierungsarbeiten im offenen Kanalschacht durchzuführen. Ein 63-jähriger Anrainer fuhr mit seinem Pkw zur selben Zeit über den Kanalschacht und dürfte den 17-Jährigen dabei erfasst haben. Der genaue Unfallhergang ist derzeit Gegenstand laufender Erhebungen.  

Zwei Kollegen des Lehrlings bemerkten den Unfall und kamen umgehend zur Unfallstelle. Die beiden Männer zogen den Lehrling unter dem Fahrzeug heraus und verständigten die Einsatzkräfte. Der 17-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und von der Rettung ins LKH Graz gebracht. 

Laut Angaben des Pkw-Lenkers und einer weiteren Zeugin war der Kanalschacht zum Unfallzeitpunkt nicht abgesichert.

Einbruchsdiebstahl an vier Örtlichkeiten

St. Veit in der Südsteiermark, Bezirk Leibnitz. – Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 30. April und 03. Mai 2021 an insgesamt vier Örtlichkeiten in enger räumlicher Nähe ein.

Unbekannte Täter gelangten nach einem misslungenen Versuch, den Schließzylinder der Eingangstüre abzudrehen, im angegebenen Zeitraum über ein aufgebrochenes Fenster in eine Arztpraxis. Dort erbeuteten sie aus einer Kassa Bargeld in unbestimmter Höhe.

Weiters verschafften sich die unbekannten Täter zwischen dem 01. und dem 03. Mai 2021 durch Abdrehen des Schließzylinders der Eingangstüre Zugang zu den Büroräumlichkeiten eines Sägewerkes.

Gestohlen wurde an der Örtlichkeit nichts.

Die Spurensicherung ergab, dass bei beiden Einbrüchen vermutlich das gleiche Werkzeug verwendet wurde. Ebenso kann ein Zusammenhang mit einem Einbruchsdiebstahl in einen Baucontainer und einem weiteren Einbruchsdiebstahl in ein Kaufhaus nicht ausgeschlossen werden. Beide Örtlichkeiten befinden sich im Nahbereich. Es liegen ähnliche Vorgehensweisen vor.

In einem Waldstück, das sich in der Nähe der Tatorte befindet, wurde ein der Nacht auf den 30. April ein als gestohlen gemeldetes Fahrzeug nach einem Einbruch in eine dortige Zimmerei gefunden.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at