Rudi Knoll: Eine Wanderung auf den Tressenstein

Nachdem das Wetter wunderschön zu werden versprach und ich die letzten Tage in unseren vier Wänden verbracht hatte, beschloss ich, nach einem ausgiebigen Frühstück, wieder einmal einen Ausflug zu machen. Als Ziel wählte ich den „Tressenstein“, ein 1.201 Meter hoher Berg im steirischen Salzkammergut.

Mit dem Auto fuhr ich über den „Pötschenpass“, bis zum Parkplatz in „Altaussee“. Von dort über den Feldweg bis zur „Seevilla“ und ein kleines Stück am „Seerundweg“ weiter. Nach kurzer Zeit zweigt der Weg zum „Tressenstein“ rechts ab. Es ist wirklich alles sehr gut beschildert, auch ich habe mich, da ich zum ersten Mal diese Tour ging, gut zurechtgefunden.

Nach einiger Zeit auf einer Forststraße, wird der Steig etwas steiler und führt über unzählige Stufen bergwärts. Dann nochmals ein Stück auf einer Forststraße, ehe es wieder auf einem Steig bergauf geht. Stellenweise lag heute noch Schnee, Wanderstöcke waren zu empfehlen! Nach ca. zwei Stunden, wobei ich gemütlich unterwegs war, erreichte ich die „Tressensteinwarte“. Ich habe mir schon sehr lange vorgenommen, eine Tour zu diesem herrlichen Aussichtspunkt zu machen, heute hat es endlich geklappt!

Vom 14 Meter hohen Aussichtsturm hat man einen herrlichen Rundumblick. Im Tal ruhen der „Altausseer- und der „Grundlsee“. Man blickt zum „König Dachstein“, „Grimming“, „Trisselwand, „Loser“ und „Sarstein“! Das sind jedoch bei weitem nicht alle Gipfel, die man von hieraus sehen kann.

Nachdem ich einige Bilder gemacht hatte, ließ ich mir noch meine Jause schmecken. Ich genoss nochmals den wunderschönen Rundblick, ehe ich den Rückweg antrat.

Es sind mir bei meiner heutigen Tour sehr viele Menschen begegnet, wobei viele Junge dabei waren.

Es war wieder ein traumhaft schöner Tag in meiner geliebten Heimat!

Die Fotos von meiner Tour kannst du unter folgendem Link in meinem Webalbum anschauen:

https://photos.app.goo.gl/KsRM7miGdZxSC8xA8

(Alle Fotos: © by Rudi Knoll)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at