Verfolgungsfahrt durch Graz

Gratwein-Straßengel, Bezirk Graz-Umgebung. – Sonntagnachmittag, 25. April 2021, flüchtete ein 18-jähriger Mopedlenker beim Anblick einer Polizeistreife. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt versuchte der Lenker unter anderem über einen Acker zu flüchten. Der 18-Jährige konnte angehalten werden.

Gegen 14.00 Uhr nahm eine Polizeistreife im Gemeindegebiet Gratwein-Straßengel einen 18-jährigen Mopedlenker wahr, welcher beim Anblick der Beamten fluchtartig in Richtung Gratwein davonfuhr. Daraufhin nahmen die Polizisten die Verfolgung auf. Der Mopedfahrer lenkte sein Moped in weiterer Folge über einen Acker und anschließend weiter Richtung Gratwein. Der 18-Jährige fuhr mit dauerhaft stark überhöhter Geschwindigkeit, missachtete sämtliche Anhaltezeichen, umfuhr Straßensperren auf gefährliche Art und Weise und versuchte anschließend über einen stark frequentierten Geh- und Radweg zu entkommen. Dabei gefährdete der 18-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung zahlreiche Passanten. Die Polizei sperrte das Ende des Geh- und Radweges ab und konnte den Mopedlenker dadurch schließlich anhalten. Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellte sich heraus, dass der junge Mann in der Vergangenheit bereits mehrfach beamtshandelt wurde. Der 18-Jährige wurde der Bezirksverwaltungsbehörde und der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at