Fast 164.000 Testungen von 19. bis 24. April

Graz, am 26. April 2021.- Die Anzahl der Antigen-Testungen in der Steiermark ist im Vergleich zur Vorwoche um rund 3,25 Prozent gestiegen: Von 19.4.2021 bis inklusive 24.4.2021 wurden an den 30 Standorten seitens des Landes sowie mit fünf Testbussen auf insgesamt neun Routen 163.877 Antigen-Schnelltests durchgeführt, in der Vorwoche waren es noch 158.730. Von den zwischen 19. und 24.4.2021 durchgeführten Tests fielen insgesamt 294 positiv aus.

In jenen 139 steirischen Gemeinden, die derzeit kontrollierte Selbsttests unter Aufsicht anbieten, wurden bis inklusive gestern (25.4.2021) 23.398 Testungen durchgeführt.

Externe Verknüpfung Zahlen und Detail-Ergebnisse zu den einzelnen Teststandorten und den Testbussen im Zeitraum von 19. bis 24.4.2021 finden Sie hier.

Hinweis: Am kommenden Samstag (1. Mai 2021; Staatsfeiertag) sind die Teststationen des Landes bis 12 Uhr in Betrieb, die Testbusse sind bis 18 Uhr unterwegs.

Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen sowie auch zu den Terminen der Testbusse in den Gemeinden erfolgt Externe Verknüpfung über die Website www.oesterreich-testet.at. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Externe Verknüpfung Weitere Informationen finden Sie unter www.steiermarktestet.at.

Logo: Land Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at