Liezen: Alkoholisierter Pkw-Lenker fuhr in Schlangenlinie

Weil ein Pkw in Schlangenlinie fuhr, verständigte Dienstagabend, 13. April 2021, eine Fahrzeuglenkerin die Polizei. Dem schwer alkoholisierten Pkw-Lenker wurde der Führerschein abgenommen und Anzeige erstattet.

Gegen 17:45 Uhr war eine Fahrzeuglenkerin gemeinsam mit ihrer Schwester auf der Autobahnabfahrt der A9 Pyhrnautobahn in Liezen unterwegs. Plötzlich bemerkte sie einen Pkw-Lenker, der in Schlangenlinie fuhr und verständigte die Polizei. Die Frau folgte dem Pkw, bis dieser im Ortsgebiet von Liezen anhielt. Wenig später trafen die Polizisten an der Örtlichkeit ein und führten beim 43-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Liezen einen Alkotest durch. Dieser ergab eine schwere Alkoholisierung. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen und Anzeige erstattet.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at