SK Sturm Graz: Lizenz in erster Instanz erhalten

­Gute Nachrichten erreichten die Geschäftsstelle Messendorf von der Österreichischen Fußball Bundesliga. 

Der SK Puntigamer Sturm Graz hat die Lizenz für die höchste österreichische Spielklasse erneut in erster Instanz erhalten. Die Österreichische Fußball Bundesliga hat die positive Entscheidung vom Senat 5 heute bekannt gegeben. 

Die Finanzabteilung rund um Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich hat in den vergangenen Wochen viel Zeit und Engagement in die gewissenhafte Erstellung der erforderlichen Unterlagen investiert. Dementsprechend froh zeigt sich Tebbich über die guten Nachrichten aus Wien: „Ich freue mich sehr, dass wir die Lizenz auch in dieser schwierigen Zeit wieder in erster Instanz erhalten haben. Die Entscheidung zeigt, dass der SK Puntigamer Sturm Graz trotz der globalen Krise auf wirtschaftlich soliden Beinen steht und wir gute Arbeit geleistet haben. Ich möchte mich ausdrücklich bei meinem Lizenzteam bedanken, das die sehr umfangreichen Unterlagen erstellt hat. Mein Dank gilt auch all unseren Partnern, Sponsoren, Fans und Mitarbeitern, die in dieser herausfordernden Zeit stets hinter uns gestanden sind.“

Auch die SK Sturm Graz Amateure haben die Lizenz für die zweite Liga ohne Auflagen erhalten.
­
­

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at