Über 171.000 Tests in der Karwoche Neuer Höchststand bei Antigen-Testungen in der Steiermark

Graz, am 6. April 2021.- Ein neuer Höchststand wurde bei den Antigen-Testungen an den Teststandorten des Landes in der Karwoche erreicht: Von 29. März bis inklusive 3. April 2021 wurden an den Teststationen 164.200 Testungen durchgeführt, 7108 Tests wurden an den Haltestellen der Testbusse abgenommen. Im Vergleich zur Vorwoche (166.780 Testungen zwischen 22. und 27. März 2021) bedeuten diese 171.308 durchgeführten Testungen eine neuerliche Steigerung der Testzahlen um 4528 Tests beziehungsweise um rund 2,71 Prozent. Ein positives Testergebnis ergaben dabei 345 Tests (rund 0,2 Prozent).

Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen sowie auch zu den Terminen der Testbusse an den einzelnen Haltestellen in den angefahrenen Gemeinden erfolgt über die Website www.oesterreich-testet.at‘}. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at