Tauplitz: Saisonende 2020/21

Mit dem gestrigen Ostermontag ist die Skisaison bei uns beendet worden. Alle, die die Saison mit ihrer Schneebären-Saisonkarte noch weiter auf den Skipisten genießen wollen, haben noch bis inklusive Sonntag, 11. April 2021, auf der Ski Riesneralm die Möglichkeit für ein paar (mehr) Schwünge.

Wir verabschieden uns nun in die Revisions- und Vorbereitungsarbeiten für die Sommersaison und bedanken uns bei allen, die uns durch diese herausfordernde Wintersaison begleitet haben. Die Take-Away-Stationen, die Skiverleiher und Skischulen und die Sportgeschäfte haben mit ihrem großem Einsatz dazu beitragen können, dass unsere Gäste wenigstens einen Hauch von „normalem Skifahren“ zu spüren bekommen haben, wenngleich natürlich Nächtigung und echte Einkehrschwünge sehr gefehlt haben!

In diesen Zeiten ist natürlich vor allem die Gesundheit vorrangig und dank des Mitwirkens aller Beteiligten bei der Umsetzung unseres extra erstellten COVID19-Sicherheitskonzepts haben wir keine einzige Corona-Infektion, die auf das Skifahren zurückzuführen ist, verzeichnet. Ein großes Dankeschön gebührt auch der Tauplitzalm Alpenstraße, die unter diesen schwierigen Bedingungen vom ersten bis zum letzten Betriebstag einen mustergültigen und vor allem sicheren Skibusverkehr zur Mittersteinbahn bzw. auf die Tauplitzalm zur Verfügung gestellt hat, obwohl das Fahrgastaufkommen mehr als nur spärlich gewesen ist.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der Sommersaison und eine dann hoffentlich wieder „normalere“ Wintersaison 2021/22.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at