Schwerpunktmäßige Antigen-Testungen in Gersdorf an der Feistritz und im Bezirk Murau

Graz (30. März 2021).- Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl wird die Bevölkerung in der Gemeinde Gersdorf an der Feistritz aufgerufen, sich vorsorglich mittels kostenlosem Antigen-Test (Nasen-Rachen-Abstrich) auf das Corona-Virus testen zu lassen. Die dafür vorgesehene Teststation wird vom Roten Kreuz betrieben und ist wie folgt geöffnet:

Freitag, 2. April 2021
14.00 bis 19.00 Uhr
Teststandort: Rüsthaus (8212 Gersdorf an der Feistritz, Am Sonnengrund 13).

Weiters gibt es aufgrund der aktuellen Infektionslage eine kurzfristige Fahrplanänderung des Testbusses im Bezirk Murau: Der Testbus wird morgen (31.3.2021) anstatt der mittwochs im Regelfahrplan bedienten Route Scheifling – Oberwölz – St. Peter am Kammersberg – Krakau die Route St. Georgen am Kreischberg – St. Ruprecht – Stadl – Predlitz abfahren.

Eine Anmeldung zur freiwilligen Testung ist nicht erforderlich. Dieses Testangebot steht aufgrund der besonderen Situation ausschließlich der Bevölkerung in den Gemeinden zur Verfügung. Personen aus anderen Gemeinden werden ersucht auch weiterhin die kostenlosen Antigen-Schnellteststationen des Landes aufzusuchen.

Es wird ersucht, dass getestete Personen bis zum Erhalt des Testergebnisses in der näheren Umgebung des jeweiligen Teststandorts warten. Bei Personen, deren Antigen-Test positiv ausgewertet wurde, wird anschließend zur weiteren Abklärung ein PCR-Test durchgeführt.

Graz, am 30. März 2021

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at