Bettina Grieshofer/Bad Aussee: Wie lange noch? Mir reicht’s.

Ich kann nicht mehr. Es reicht mir. Keiner fragt uns Unternehmer*innen, wie es uns geht in dieser Corona-Zeit, die jetzt schon seit über einem Jahr andauert. Wir müssen zusehen, wie unsere Firmen-Konten kontinuierlich monatlich weiter ins Minus fallen, da wir unserem Beruf nicht nachgehen dürfen. Unsere privaten Ersparnisse reichen schon lange nicht mehr aus, um diese Löcher zu stopfen. Von Seiten der Regierung wird man nur als Bitt-Steller abgewimmelt und als unsolidarisch gebrandmarkt. Seit einem Jahr werden wir von Woche zu Woche vertröstet. Keiner gibt uns Perspektiven für die Zukunft. Das ist für mich der absolute wirtschaftliche Supergau! Meine wirtschaftliche Lebens-Existenz fließt gerade den Bach hinunter.

Wir wollen aber arbeiten. Ich will arbeiten. Und daher nehme ich meine Zukunft und die Zukunft meines BoutiqueHotels selber in die Hand. 

Wir sperren ab sofort auf und freuen uns auf unsere Gäste. 
Selbstverständlich haben wir ein gut durchdachtes Sicherheits- und Hygiene-Konzept: – Anreise nur mit negativen PCR-Test (nicht älter als 24 Stunden)
– Kontaktloser Check-In und Check-Out (Türcode)
– tragen der FFP2-Maske im Hotel (nicht im Zimmer) ist Pflicht
– Frühstück am Zimmer
– genügend Freifläche im Garten und im Haus vorhanden. Es ist kein Kontakt mit anderen Gästen notwendig
– tägliche Reinigung des Hotels und auf Wunsch natürlich auch des Zimmers. Selbstverständlich nach den geltenden Covid-19-Hygienevorschriften
– unser Hotel hat 360 m2. Laut den COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnungen für den Handel dürften sich mindestens 18 Personen im Hotel aufhalten. Unser Hotel hat 8 Doppelzimmer.
– der Abstand von mindestens 2 Metern, gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Zimmer nächtigen, muss eingehalten werden
– Die Konsumation von Speisen und Getränken ist nur am Zimmer, im Freien oder am Zimmer-Balkon erlaubt. Jedes unserer acht Zimmer hat einen eigenen Balkon.
Ich freue mich auf meine Gäste und darauf, dir einen schönen und sicheren Aufenthalt zu bereiten.

Bis bald, bleib gesund!
Deine 
Bettina Grieshofer  

Achtung ❗Wir sind als eines der wenigen Hotels in Bad Aussee  bei https//openhotels.at gelistet. Zu beruflichen Zwecken kann bei uns also auch während des Lockdowns genächtigt werden ❗

Der Artikel gibt die persönliche Meinung der Verfasserin im Rahmen eines Leserbriefes wieder.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at