LKW-Unfall auf der L741 bei Aigen

Zeitig in der Früh (Alarmmeldung erfolgte um 05:05 Uhr) ereignete sich, am Montag den 22. März 2021, ein LKW-Unfall auf Höhe Putterersee im Gemeindegebiet von Aigen im Ennstal.

Bei winterlichen Verhältnissen kam ein voll beladener LKW auf der L741 von der Straße ab, geriet auf die Böschung und kippte um. Der leicht verletzte Lenker konnte sich selbst befreien und wurde zur Kontrolle ins LKH Rottenmann eingeliefert.

Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den Vormittag hinein, da die Ladung zuerst umgeladen werden musste, bevor der LKW aufgerichtet und abgeschleppt werden konnte. Dazu musste die L741 Aigenerstraße gesperrt werden. Es kam zu keinem Austritt von Treibstoffen bzw. Betriebsmitteln.

Die FF Aigen/Ennstal stand mit TLFA, KLFA und 10 Mann im Einsatz. Weiters waren Rotes Kreuz, Polizei und Abschleppdienst vor Ort.

BERICHT:
BI d.F. Christian HOLLINGER BA MA MSc / FF Aigen i.E.

BILDER:
Bild 1: FF Aigen i.E / Bild 2: Abschleppunternehmen Maurer

Quelle: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at