Zahl der Antigen-Testungen an den Landes-Standorten weiter gestiegen: Über 156.500 Testungen von 15. bis 20. März

Graz, am 22. März 2021.- Die Anzahl der Antigen-Testungen in der Steiermark ist erneut gestiegen: Von 15.3.2021 bis inklusive 20.3.2021 wurden an 25 Standorten seitens des Landes Steiermark sowie mit den seit 19.2.2021 in Betrieb genommenen Testbussen insgesamt 156.798 Antigen-Schnelltests durchgeführt, in der Vorwoche waren es noch 155.501. Davon fielen 363 Tests positiv aus.

Externe Verknüpfung Zahlen und Detail-Ergebnisse zu den einzelnen Teststandorten und den Testbussen im Zeitraum von 15.3. bis 20.3. finden Sie hier.

Die durchschnittliche Auslastung der Teststationen lag in der vergangenen Woche bei 89 Prozent.

Mit der heute neu in Betrieb genommenen Teststation in Knittelfeld gibt es in der Steiermark ab sofort 26 Landes-Standorte, an denen die kostenlosen Antigen-Testungen durchgeführt werden. Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen sowie auch zu den Terminen der Testbusse an den einzelnen Haltestellen in den angefahrenen Gemeinden erfolgt über die Website Externe Verknüpfung www.oesterreich-testet.at. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Externe Verknüpfung Weitere Informationen finden Sie unter www.steiermarktestet.at.

Logo: Land Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at