Red Bulls im Finale in der ICE Young Stars League (U20) – Luca Auer: „Bei uns kann jeder scoren!“

Salzburg, 19. März 2021 | In der ICE Young Stars League (U20) bestreitet das U18 Red Bull Eishockey Akademie Team, nach dem 3:0-Serienerfolg im Halbfinale gegen den EC VSV, das Finale gegen HC TWK Innsbruck „Die Haie“. Gespielt wird in einer Best-of-5-Serie, im Modus H, H, A, A*, H* (*falls nötig).

Im Finale kommt es somit zum Duell der zwei besten Mannschaften des Grunddurchgangs. Diesen beendete die U18-Mannschaft mit 78 Punkten vor Innsbruck (39 Punkte). In allen fünf Aufeinandertreffen des Grunddurchgangs ging man als Sieger hervor. Der Auftakt in die Finalserie erfolgt am Samstag, den 20. März. Der Champion 2021 steht spätestens am Sonntag, den 28. März fest.
Die Red Bulls sind auf einen harten Kampf eingestellt, wie Trainer Andrei Lavrov vor dem Beginn der Finalserie sagt: „Die Mannschaft ist positiv aufgeregt und voll motiviert. Für die Red Bulls ist dies auch eine super Chance, seit dem Finalgewinn in der Saison 2015/16. Für die meisten Jungs ist es das erste Finale und die erste Möglichkeit, einen Titel im Juniorlevel zu gewinnen. Klarerweise sind alle ‚pumped up‘ und allein diese Tatsache ist eine große Motivation für die gesamte Mannschaft.“

Assistentkapitän Luca Auer geht mit breiter Brust in die Finalserie: „Der Start mit zwei Heimspielen ist für uns sicher ein kleiner Vorteil. Die Playoffs haben aber eigene Gesetzte und wir erwarten einen Gegner, der alles geben wird.“ Der 16-jährige Salzburger streicht als Stärke die Ausgeglichenheit innerhalb des Teams hervor: „Wir wurde zu Jahresbeginn neu zusammengestellt und haben nun super als Mannschaft zusammengefunden. Die Stärke bei uns liegt sicher in der Offensive und der Ausgeglichenheit, denn es kann eigentlich jeder scoren oder entscheidende Akzente setzten. Ich denke das macht uns aus.“

Für den 34-jährigen Trainer ist das Finale mehr, denn es geht für ihn auch darum, das die Spieler auf dem Weg zum Profi besondere Erfahrungen sammeln: „Spieler müssen aus ihrer Komfortzone raus gehen und mit Druck umgehen lernen. So ist die Finalserie eine super Chance, für neue Erfahrungen. Da wir eine sehr ausgeglichene, homogene Mannschaft haben, können die Burschen auch unterschiedliche Rollen im Team einnehmen und Neues lernen.“

Finale ICE Young Stars League
Sa, 20.3.2021 | Red Bulls vs Innsbruck (16:00 Uhr, Akademie-Livestream)
So, 21.3.2021 | Red Bulls vs Innsbruck (16:00 Uhr, Akademie-Livestream)
Mi, 24.3.2021 | Innsbruck vs Red Bulls (18:15 Uhr)
Do, 25.3.2021 | Innsbruck vs Red Bulls (18:15 Uhr, falls nötig)
So, 28.3.2021 | Red Bulls vs Innsbruck (falls nötig)

Die bisherigen Saisonduelle
Do, 15.10.20 | Innsbruck vs Red Bulls 0:11 (0:3, 0:4, 0:4)
Sa, 21.11.20 | Red Bulls vs Innsbruck 14:1 (2:0, 6:0, 6:1)
So, 22.11.20 | Red Bulls vs Innsbruck 8:0 (4:0, 1:0, 3:0)
Do, 17.12.20 | Innsbruck vs Red Bulls 0:2 (0:0, 0:1, 0:1)
Do, 14.1.21 | Red Bulls vs Innsbruck 7:0 (1:0, 1:0, 5:0)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at