XUND-GAMES MIT ÜBER 1.000 JUGENDLICHEN

LOGO lädt gemeinsam mit dem Gesundheitsfonds Steiermark alle steirischen Jugendlichen zu den XUNDGames ein – der ersten steirischen digitalen Jugendgesundheitsmesse und sorgt so für ein Gesundheitserlebnis der Extraklasse!

Eine kulinarische Reise um die Welt mit Jugendlichen im Streetwork, ein Gewaltpräventions-Workshop mit
jungen Menschen in einem Jugendzentrum oder ein regelmäßiges Stressbewältigungs-Training mit der
Schulsozialarbeit – dies sind nur drei Beispiele der insgesamt 168 gesundheitsfördernden Aktivitäten, die
im vergangenen Jahr mit finanzieller Unterstützung von XUND und DU, einem Projekt von LOGO
jugendmanagement, umgesetzt wurden. An den Projekten beteiligten sich steiermarkweit über 7.500
Jugendliche.

All diese Projekte werden nun von 22. März bis 26. März bei den XUND-Games, der ersten steirischen OnlineGesundheitsmesse für Jugendliche, interaktiv präsentiert. Über 1.200 junge Menschen von Murau bis Eisenerz und vom Ennstal bis Bad Radkersburg sind bereits zum Web-Event angemeldet. Die
Teilnehmerinnen erleben am eigenen Körper, wie vielfältig man für die eigene Gesundheit aktiv werden kann. „Gesundheit betrifft all unsere Lebensbereiche und ist mehr als bloß die Vermeidung einer Krankheit oder die Bekämpfung einer Pandemie“, weiß Projektleiter Johannes Heher. „Gerade jetzt ist es wichtig, das jungen Menschen zu vermitteln“, so Heher weiter.

Neben den unterschiedlichen Projekten bietet ein täglicher Live-Stream den Teilnehmerinnen ein
abwechslungsreiches, bewegendes und informatives Programm rund um jugendrelevante
Gesundheitsthemen. Die interaktiven Kurzworkshops und Mini-Work-Outs regen zum Mitmachen an und
machen die XUND-Games zu einem gesundheitsfördernden Erlebnis.

Jugendgerecht aufbereitete Informationen werden mit positiven Emotionen wie Spaß und Freude verknüpft. Das habe für die Stärkung der Informations- und Gesundheitskompetenz eine große Bedeutung, denn „die Gesundheitskompetenz ist eng mit der Informationskompetenz verbunden. Gute Informationen machen gesunde Entscheidungen erst möglich“, führt LOGO-Geschäftsführerin Ursula Theißl aus.

Ein kompetenter Umgang mit gesundheitsrelevanten Informationen ist gerade in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Mit den XUND-Games wird diese Gesundheitskompetenz bei jungen Menschen gefördert und sorgt so für ein gesundes und selbstbestimmtes Leben, jetzt und auch im Erwachsenenalter.

Foto:
© WIKI_Youth Point Wildon
Foto:
© ISOP_Jugendwarteraum Checkpoint
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at