Haus/Ennstal: 2 Verletzte nach Unfall auf schneeglatter Straße

Ein Pkw-Lenker verlor in den frühen Morgenstunden des 15. März 2021, auf einer schneeglatten Gemeindestraße, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Sein Beifahrer und er wurden verletzt.

Gegen 04.00 Uhr fuhr der 37-Jährige gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Bruder (beide aus dem Bezirk Liezen) von Birnberg kommend in Richtung Schladming. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn stieß er in einer Rechtskurve mit seinem Pkw gegen eine Leitschiene. Das Fahrzeug überschlug sich und landete am Dach. Beide Fahrzeuginsassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. 28 Einsatzkräfte der Feuerwehren Oberhaus und Schladming führten die Berge und Aufräumarbeiten durch. Das Rote Kreuz Schladming transportierte beide Verletzte in das DKH-Schladming.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at