Continentalcup Finale Nizhny Tagil – Podestplätze für ÖSV-Athletinnen

***Sigrun Kleinrath gewinnt die CoC-Gesamtwertung***

Dieses Wochenende fand in Nizhny Tagil (RUS) das Finale der diesjährigen Continentalcup-Saison statt. Bei tiefsten Temperaturen mit bis zu minus 20 Grad standen für Damen und Herren jeweils drei Wettkämpfe am Programm.

Bei den Damen schaffte die US-Amerikanerin Tara Geraghty Moats das Triple und entschied alle drei Wettkämpfe für sich. Die zweit-erfolgreichste Athletin des Wochenendes kam mit Sigrun Kleinrath aus dem ÖSV-Lager. Die Oberösterreicherin kombinierte sich sowohl im Einzel am Freitag als auch beim Finalbewerb am Sonntag, wo es erstmals für die Damen zwei Sprünge und einen 7,5km Lauf zu bewältigen gab, jeweils als Zweite aufs Podest. Annalena Slamik komplettiert als Dritte am Sonntag eine erfreuliche ÖSV-Damenbilanz des Wochenendes.

Die konstant guten Leistungen über die Saison reichten für Sigrun Kleinrath ebenso zum Sieg der Continentalcup-Gesamtwertung. Mit 320 Punkten hat sie nach dem abschließenden Bewerb gestern Sonntag 20 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte Geragthy-Moats.

Sigrun Kleinrath ist nach dem Sieg der Gesamtwertung überaus glücklich: „Ich habe mir wirklich nicht erwartet, dass ich die Gesamtwertung noch gewinnen kann, das kam jetzt richtig überraschend. Ich freue mich aber extrem drüber. Der Final-Wettkampf mit zwei Sprüngen und 7,5km war eine richtig neue und tolle Erfahrung und ich bin mir sicher, dass es die Damen-Kombination wieder einen Schritt vorwärts bringt. Es war auf jeden Fall ein toller Abschluss der Saison, mit der ich richtig zufrieden sein darf.“

Auch für das gesamte Team gab es Grund zum jubeln, der Sieg in der Nationenwertung im Damen-Continentalcup geht ebenso an Österreich.

Bei den Herren verpassten die ÖSV-Sportler dieses Wochenende knapp die Podiumsplatzierungen. Am Ende standen zwei fünfte Plätze von Manuel Einkemmer sowie ein 6. Platz von Thomas Rettenegger als beste Platzierungen zu Buche.

Logo: ÖSV

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at