Mittelschule Liezen für eine Woche geschlossen

Die Mittelschule Liezen wird ab morgen, 15. März, von der Bezirkshauptmannschaft Liezen für eine Woche geschlossen. Nachdem einige SchülerInnen und LehrerInnen erneut betroffen sind, wird diese Maßnahme gesetzt. Hinzu kommt, dass eine ansteckende Mutation des Coronavirus vermutet wird (noch nicht bewiesen) und das Contact Tracing ergebnislos blieb. Der Unterricht findet im Home-Office seine Fortsetzung.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at