Alpinunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Mautern, Bezirk Leoben. –  Am frühen Samstagnachmittag, 6. März 2021, stürzte eine Skitourengeherin bei der Abfahrt vom Hochreichart. Der Rettungshubschrauber (C17) führte eine Taubergung durch.

Die 54-Jährige aus dem Bezirk Leoben bestieg gemeinsam mit ihrem Ehemann den Gipfel des Hochreichart. Bei der Abfahrt über die Nordrinne kam die Frau gegen 14.00 Uhr aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz. Der Rettungshubschrauber rettete die am Knie verletzte Frau mittels Tau und transportierte sie in das LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at