2 Tote bei Wohnungsbrand. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Judenburg, Bezirk Murtal. – Freitagmorgen, 5. März 2021 geriet eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Brand. Zwei Personen kamen bei dem Brandereignis ums Leben.

Gegen 06:30 Uhr brach in der Wohnung ein Brand aus. Eine Nachbarin wurde durch die Rauchentwicklung auf den Brand aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte.

In der Wohnung wurden während des Löscheinsatzes zwei leblose Personen vorgefunden. Es ist davon auszugehen, dass es sich dabei um die beiden Bewohner handelt. Bei der 76-jährigen Frau und dem 79-jährigen Mann konnte nur noch der Tod festgestellt werden. 

Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Steiermark übernommen. Gemeinsam mit einem Sachverständigen der Landessstelle für Brandverhütung konnte folgende Ursache ausgemacht werden: Der Brand ist im Schlafzimmer ausgebrochen. Vermutlich dürfte der unsachgemäße Umgang mit einer Zigarette einen Glimmbrand ausgelöst haben.

Brandursachenermittlung – Brandereignis 2. März 2021

Graz, Bezirk Straßgang. – Dienstagfrüh, 2. März 2021, waren ein Mehrparteienhaus, das dazugehörige Carport sowie ein Fahrzeug in Brand geraten. Nun konnte die Brandursache ermittelt werden. 

Die Brandursachenermittlung durch Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark sowie Sachverständige der Landesstelle für Brandverhütung ergab, dass der Brand im Inneren des an das Wohngebäude angebauten Abstellraums seinen Ausgang nahm.

Der Brand breitete sich anschließend auf das Wohngebäude und das angrenzende Carport aus. Als Brandursache konnte ein elektrotechnischer Defekt einer stromführenden Leitung während eines Ladevorgangs ausgemacht werden. Durch den Brand dürfte ein Sachschaden von über Hunderttausend Euro entstanden sein. Bei dem Brandereignis kamen weder Personen noch Tiere zu Schaden.

Fahndungsmaßnahmen

Stattegg, Bezirk Graz-Umgebung. – Einsatzkräfte der Polizei fahndeten In der Nacht zu Samstag, 6. März 2021, nach einem unbekannten Täter. Auch ein nachtsichttauglicher Polizeihubschrauber stand im Einsatz.

Gegen Mitternacht setzte eine 30-jährige Hausbewohnerin den Polizeinotruf ab. Sie habe Geräusche im Außenbereich ihres Hauses wahrgenommen. Polizisten begaben sich einsatzmäßig zum Haus der Frau. Dort angekommen teilte diese mit, dass soeben ein Mann aus ihrem Garten davongelaufen sei. Die Einsatzkräfte lösten daraufhin eine Fahndung aus. Daran beteiligten sich sieben weitere Polizeistreifen (darunter auch eine Polizeidiensthundestreife) sowie ein nachtsichttauglicher Polizeihubschrauber der Flugeinsatzstelle Wien (FLIR). Die Fahndung musste in den Nachtstunden vorerst ergebnislos abgebrochen werden. Ersten Erhebungen zufolge dürfte der Täter von der aufmerksamen 30-Jährigen in seinem Vorhaben gestört worden sein. Er entwendete aus dem Pkw der Frau, (dieser befand sich unversperrt vor dem Haus) lediglich diverse Dokumente.

Täterbeschreibung:

Mann, zirka 17-20 Jahre alt, blondes Haar, jugendliches Gesicht, dunkle Hose, schwarzer Kapuzenpullover, graue dünne Jacke.

Verkehrskontrolle

Graz, Bezirk Gries. – Polizisten wurden am Samstagmorgen, 6. März 2021, aufgrund der Fahrweise auf einen Pkw-Lenker aufmerksam. Die Verkehrskontrolle gestaltete sich schwierig. 

Gegen 8.45 Uhr fiel den Beamten der Pkw, besetzt mit drei Grazern (zwei Männer, 44 und 34 sowie eine Frau 38), in der Mauergasse auf.  Der Lenker (44) wirkte apathisch und reagierte kaum auf Anweisungen. Ein 34-Jähriger (dieser befand sich auf der Rücksitzbank) mischte sich in die Amtshandlung ein und störte diese. Trotz mehrmaliger Abmahnung wurde der 34-Jährige stets aggressiver und musste festgenommen werden. Polizisten stellten bei der Personsdurchsuchung einige Gramm Marihuana-Samen und ein weißes Pulver sicher. Der 44-jährige Fahrzeuglenker wurde der Polizeiärztin vorgeführt. Ein durchgeführter Urintest verlief auf mehrere Suchtmittel positiv. Die Personen werden wegen mehreren Übertretungen angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at