Corona-Impfstart an der Medizinischen Fakultät der JKU Linz


An der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz startet nächste Woche die erste Teilimpfung mit dem Vakzin AstraZeneca für Fakultätsangehörige. 
Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter*innen der Medizinischen Fakultät haben am Donnerstag, 11. März und am Freitag, 12. März die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Nach einer verbindlichen internen Anmeldung erhalten alle Impfwilligen die erste Teilimpfung des Vakzins von AstraZeneca. Die zweite Teilimpfung wird im Juni durchgeführt.
Da Angehörige der Medizinischen Fakultät laufend in engem Kontakt zu Krankenanstalten und Patient*innen stehen, sind sie einem erhöhten Risiko ausgesetzt, sich mit 
SARS-CoV-2 zu infizieren bzw. eine mögliche Infektion in Bereiche mit vulnerablen Personen hineinzutragen. 
Der Krisenstab der Landes OÖ und die Johannes Kepler Universität Linz hoffen auf eine rege Beteiligung an der Impfaktion. 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at