Der Fahrplan für die Öffnungsschritte in den nächsten Wochen

Die Bundesregierung hat sich heute sehr intensiv mit Experten, allen Parlamentsparteien und Landeshauptleuten beraten und die Eckpunkte für die nächsten Wochen vorgestellt. Da das Infektionsgeschehen in allen neun Bundesländern unterschiedlich ist, wurden regional abgestufte Öffnungsschritte vereinbart:

  • Ab 15. März dürfen die Bereiche Sport, Kultur und Gastronomie in Vorarlberg mit strengen Regeln wieder öffnen, da die Infektionszahlen derzeit dort am niedrigsten sind.
  • In den anderen Bundesländern steigen die Inzidenzen aktuell, deshalb sind vorerst keine größeren Öffnungsschritte möglich:
    • Ab 15.3. soll es aber die Möglichkeit geben, den Schul- und Jugendsport wieder aufzunehmen, ebenfalls unter strengen Regeln.
    • In den Osterferien sollen Gastronomiebetriebe zudem ihre Gastgärten für alle Gäste, die einen negativen Coronatest vorweisen können, wieder öffnen dürfen.
    • Weitere Öffnungsschritte, insbesondere für den Tourismus, sind für den April vorgesehen, sofern das Infektionsgeschehen es erlaubt.

Für weitere Öffnungen sind 3 Punkte entscheidend:

  • Intensives Testen.
  • Schutz der Älteren, bis sie geimpft wurden.
  • So viele Menschen wie möglich impfen.

Diese und laufend aktualisierte Informationen stehen auf unserer Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at zur Verfügung, sobald alle Details vorliegen. Es liegen mit Sicherheit noch einige herausfordernde Wochen und Monate vor uns. Um bis zum Sommer zu einem „Normalzustand“ zu kommen, müssen wir weiter zusammenhalten und durchhalten.

Liebe Grüße und bleib gesund,
dein Team von „Sichere Gastfreundschaft“ 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at