Paragleiterin abgestürzt. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Unzmarkt-Frauenburg, Bezirk Murtal. – Eine 36-jährige Pilotin blieb Sonntagvormittag, 28. Februar 2021, mit ihrem Paragleiter in einer Baumkrone hängen. Die Frau blieb unverletzt.

Gegen 11.15 Uhr startete die 36-Jährige aus dem Bezirk Murtal im Rahmen eines Ausbildungsfluges zum Pilotenschein fürs Paragleiten mit ihrem Fluggerät auf einer Wiese am Rittersberg. Kurz nach dem Abflug bemerkte die Frau, dass ihr Funkgerät nicht aktiviert war und sie somit keinen Kontakt zu ihrem Fluglehrer hatte. Als sie versuchte, dieses einzuschalten, kam sie von der geplanten Flugrichtung ab und blieb in einem Waldstück in einer Baumkrone hängen. Ein Bergretter sowie ein Holzarbeiter konnten die Frau nach einer Stunde unverletzt aus einer Höhe von rund 20 Metern abseilen. 

Bei Wanderung verletzt

Stattegg, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 49-Jähriger kam Sonntagnachmittag, 28. Februar 2021, bei einer Wanderung zu Sturz und verletzte sich schwer.

Gegen 14.30 Uhr war der 49-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung gemeinsam mit seinem Hund von der Wieseralm in Richtung Hochalm unterwegs. Auf dem teilweise sehr rutschigen Untergrund kam er auf der Wieserhöhe zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung am linken Unterarm zu. Der Mann konnte trotz Verletzung selbstständig in Richtung Laufnitzdorf absteigen und verständigte seine Frau über den Unfall. Zunächst eine Polizeistreife und in weiterer Folge die Rettung brachten den 49-Jährigen ins UKH Graz, wo er operativ behandelt wurde.

Geisterfahrerin auf der S35

Schnellstraße S35 – Eine Frau fuhr entgegen der Fahrtrichtung und verursache zwei Kollissionen

Am 01.03.2021, gegen 17.00 Uhr, fuhr eine 79-jährige Frau aus dem Bezirk Bruck an der Mur in Peggau-Mitte entgegen der Fahrtrichtung auf die S35 als Geisterfahrerin in Fahrtrichtung Bruck an der Mur auf.

Auf Höhe Frohnleiten kam es zu zwei seitlichen Kollissionen. Die Frau konnte durch die Streife der Autobahnpolizeiinspektion Bruck an der Mur auf Höhe des Mixnitztunnels angehalten werden.

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ. An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at