ÖSV: Rosina Schneeberger erfolgreich operiert

Wie bereits berichtet, wurde Rosina Schneeberger nach ihrem Sturz beim Super-G in Val die Fassa zur Erstuntersuchung in das Santa Chiara Hospital nach Trento geflogen, wo ein Schien- und Wadenbeinbruch rechts diagnostiziert wurde. Die Tirolerin wurde gestern am späten Nachmittag in die Universitätsklinik nach Innsbruck überstellt und noch am Abend erfolgreich von Primar Dr. Rohit Arora und seinem Team operiert. Die Fraktur wurde dabei mit einem Marknagel stabilisiert.

Logo: ÖSV

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at