Vorschau auf die 19. Runde der Tipico Bundesliga

SK Rapid Wien – SV Guntamatic Ried 
Samstag, 27.02.2021, 17:00 Uhr, Allianz Stadion (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Die SV Guntamatic Ried gewann saisonübegreifend 2 Spiele in Folge in der Tipico Bundesliga gegen den SK Rapid Wien – erstmals.- Die SV Guntamatic Ried traf gegen den SK Rapid Wien 4 Spiele in Folge in der Tipico Bundesliga – wie zuletzt in der Spielzeit 2006/07. – Der SK Rapid Wien erzielte gegen die SV Guntamatic Ried 153 Tore in der Tipico Bundesliga – mehr als jedes andere Team. Die SV Ried erzielte gegen Rapid 88 Tore – Höchstwert für die Oberösterreicher.- Der SK Rapid Wien verlor kein einziges seiner 40 Heimspiele in der Tipico Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried (32 Siege, 8 Remis). Das ist Bundesliga-Rekord eines Teams gegen ein anderes.- Der SK Rapid Wien gewann gegen die SV Guntamatic Ried die letzten 11 Heimspiele in der Tipico Bundesliga. Mehr Heimsiege in Folge gelangen den Hütteldorfern nur gegen den Grazer AK, nämlich 18 von Mai 1981 bis Mai 1997. 

LASK – TSV Prolactal Hartberg
Samstag, 27.02.2021, 17:00 Uhr, Raiffeisen Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Der LASK traf in allen 7 Spielen in der Tipico Bundesliga gegen den TSV Prolactal Hartberg (insgesamt 18-mal).- Der LASK holte aus den ersten 18 Spielen 36 Punkte. In diesem Jahrtausend waren es nur 2019/20 auch so viele (42).- Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 3 Spielen in der Tipico Bundesliga ungeschlagen (2 Siege, 1 Remis), nie länger 2020/21.- Der TSV Prolactal Hartberg blieb im Frühjahr in 3 der 6 Spiele in der Tipico Bundesliga ohne Gegentor, so häufig wie 2020 im gesamten Kalenderjahr (28 BL-Spiele).- Der LASK traf 14 Spiele in Folge in der Tipico Bundesliga (insgesamt 32 Tore), wie zuletzt im Kalenderjahr 2009 (15 Spiele). 

FC Flyeralarm Admira – WSG Swarovski Tirol 
Samstag, 27.02.2021, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Die WSG Swarovski Tirol blieb in den letzten 4 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira in der Tipico Bundesliga unbesiegt (2 Siege, 2 Remis) – Klubrekord gegen ein Team.- Die WSG Swarovski Tirol blieb in den vergangenen 3 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira in der Tipico Bundesliga ohne Gegentor – Klubrekord gegen ein Team.- Der FC Flyeralarm Admira holte alle 3 Siege in dieser Saison der Tipico Bundesliga in Heimspielen.- Die WSG Swarovski Tirol erzielte 6 Treffer von außerhalb des Strafraums, so viele wie sonst nur der FC Red Bull Salzburg.- Nikolai Baden Frederiksen gab im Frühjahr 28 Schüsse ab – Höchstwert in der Tipico Bundesliga. 

spusu SKN St. Pölten – FK Austria Wien 
Sonntag, 28.02.2021, 14:30 Uhr, NV Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Der spusu SKN St. Pölten ist in der Tipico Bundesliga seit 5 Spielen gegen den FK Austria Wien ungeschlagen (ein Sieg, 4 Remis) – SKN-Klubrekord.- Der FK Austria Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 4 Auswärtsspielen beim spusu SKN St. Pölten ungeschlagen (ein Sieg, 3 Remis) – erstmals so lange.- Der FK Austria Wien gewann in der 18. Runde mit 5:1 gegen den CASHPOINT SCR Altach. Die Wiener gewannen damit 2021 bereits 3 Spiele in der Tipico Bundesliga, um eines mehr als im gesamten Herbst.- Robert Ibertsberger punktete in der Tipico Bundesliga als Trainer gegen den FK Austria Wien in allen 4 Spielen – persönlicher Rekord.- Alexander Grünwald steht vor seinem 300. Spiel in der Tipico Bundesliga, seinem 239. BL-Spiel für den FK Austria Wien. 

RZ Pellets WAC – CASHPOINT SCR Altach
Sonntag, 28.02.2021, 14:30 Uhr, Lavanttal-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Der RZ Pellets WAC gewann das Hinspiel in Altach mit 2:0. Damit blieb der WAC in der Tipico Bundesliga bei 5 seiner 7 Siege gegen den CASHPOINT SCR Altach ohne Gegentor.- Der RZ Pellets WAC gewann am 24. August 2019 sein letztes Heimspiel gegen den CASHPOINT SCR Altach mit 5:2. So viele Treffer waren dem WAC in der Tipico Bundesliga in den vorangegangenen 9 Heimspielen gegen Altach insgesamt gelungen.- Der RZ Pellets WAC holte aus den ersten 18 Spielen 27 Punkte, nur 2019/20 (31) und 2014/15 (30) waren es mehr zu diesem Zeitpunkt einer Saison der Tipico Bundesliga gewesen.- Michael Liendl bereitete beim 2:0-Hinspielerfolg gegen den CASHPOINT SCR Altach beide Treffer direkt vor. Michael Liendl hält bei 10 Assists – Höchstwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga.- Alex Pastoor betreute den CASHPOINT SCR Altach in 61 Spielen in der Tipico Bundesliga – nur Rückkehrer Damir Canadi (86 BL-Spiele) war in mehr BL-Spielen Cheftrainer der Vorarlberger. 

SK Puntigamer Sturm Graz – FC Red Bull Salzburg 
Sonntag, 28.02.2021, 17:00 Uhr, Merkur Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- 
Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann das Hinspiel gegen den FC Red Bull Salzburg mit 3:1. Für Salzburg war dies die 1. BL-Niederlage seit dem Start der Meistergruppe im Juni 2020, für Sturm der 1. Sieg über Salzburg nach zuvor 11 sieglosen BL-Duellen.- Der FC Red Bull Salzburg gewann am 10. Juni 2020 mit 5:1 beim SK Puntigamer Sturm Graz. Mehr Gegentreffer kassierte der SK Sturm Graz in keinem Heimspiel in der Tipico Bundesliga.- 
Der SK Puntigamer Sturm Graz holte aus den ersten 18 Spielen 31 Punkte – so viele wie zuletzt 2017/18 (41). Die Steirer kassierten dabei 17 Gegentreffer – so wenige wie zuletzt 2016/17 (damals 16).- Der FC Red Bull Salzburg startete in der Tipico Bundesliga mit 6 Siegen in das neue Kalenderjahr – wie zuvor nur 2014. Dabei erzielte Salzburg 19 Tore – nur beim Start 2014 mehr (30).- Der FC Red Bull Salzburg gewann 14 der ersten 18 Spiele – nur 2018/19 mehr (15). Salzburg erzielte dabei 58 Tore – nur in der Vorsaison mehr (66).
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at