Cambridge Certificate auch in Covid-Zeiten an der HLW Bad Aussee

Sechs junge Damen der Maturaklasse der HLWplus Bad Aussee ließen sich auch nicht in schwierigen Zeiten davon abhalten, eine Zusatzqualifikation am WIFI Salzburg zu erwerben: das Cambridge Certificate (FCE).

Dieses Zertifikat bestätigt den Absolventinnen englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2, das dem Maturaniveau entspricht: Sie verstehen anspruchsvolle Texte zu abstrakten Sachverhalten und können sich spontan und mühelos mit Muttersprachlern unterhalten und ihre Meinung ausdrücken.

In Zeiten wie diesen muss die Selbstinitiative der Schülerinnen besonders hervorgehoben werden, die Vorbereitung erfolgte im Distance Learning durch MMag. Katharina Hilbrand und verlangte den Kandidatinnen  viel Selbstständigkeit und Flexibilität ab.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen, alle Schülerinnen absolvierten das Certificate überdurchschnittlich gut (mit Noten von Gut bis Sehr gut) – und sind damit auf die kommende zentrale Reifeprüfung aus Englisch bestens vorbereitet!

Absolventinnen des FCE:

Stefanie Kogler, Viola Lechner, Theresa Gruber, Lena Köberl, Anna-Lena Scheutz, Corinna Rossi

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at