7:3 – Jesenice zu stark für Red Bull Hockey Juniors



Vier Gegentore im Schlussdrittel zu viel für Juniors

Jesenice, 23. Februar 2021 | Die Red Bull Hockey Juniors verloren in der Alps Hockey League auswärts gegen HDD Jesenice deutlich mit 3:7. Während man nach 40 Spielminuten noch gut mit dem Tabellenzweiten mithalten konnte, ging der jungen Mannschaft am Ende die Luft aus. Viel Zeit zur Erholung bleibt nicht, denn bereits am Donnerstag empfängt man in der Eisarena Salzburg die Mannschaft aus Fassa (19:15).


Die Red Bulls mussten weiter einige Stürmer aus ihren Reihen verletztungsbedingt vorgeben (u.a. Marcel Zitz oder Jakub Borzecki), doch startete man ambitioniert, um an den Top-4 dran zu bleiben. Ein erstes Powerplay wurde stark gespielt und aus allen Lagen gefeuert, doch Torhüter Zan Us war von der ersten Sekunde an zur Stelle. Besser machten es die Gastgeber durch Jezovsek, der in Überzahl den Torbann brach. Postwendend gelang Thomas Heigl nur 18 Sekunden später der Ausgleich.

Die Führung, obwohl mehrmals am Schläger (z.B. Stangenschuss Polegoshko), gelang den Juniors an diesem Abend nicht. Mit zwei weiteren Toren im Mittelabschnitt stellte Jesenice auf 3:1, Josef Eham gelang noch vor der Pause der 2:3-Anschlusstreffer.

Obwohl zum Start in den Schlussabschnitt Thomas Heigl mit seinem ersten AHL-Doppelpack abermals ausglich, brachte ein schnelles Tor von Tomazevic die Slowenen zurück auf die Siegerstraße. Am Ende ging den Gastgebern in der Offensive alles auf, während den Juniors kein weiterer Treffer mehr gelang und am Ende Jesenice mit 7:3 das Spiel klar für sich entscheiden konnte.

Alps Hockey League | Regular Season
HDD Jesenice – Red Bull Hockey Juniors 7:3 (1:1, 2:1, 4:1)
Tore: Jezovsek (13./PP), Pinelli (25.), Sodja (27.), Tomazevic (45.), Hebar (48./PP), Glavic (53., 57.) bzw. Heigl Th. (13., 44.), Eham (38./PP)

Tabelle: Alps Hockey League

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at